Wer oder was ist „Like!“?

Mit dem vorliegenden Fragebogen beteiligen sich die Universität Vechta und die Stadt Vechta gemeinsam am EU-geförderten Interreg-Nordsee-Projekt "Like! Building a Local Digital Innovation Culture". Ziel des Projektes ist es, im Nordseeraum Europas innovative digitale Lösungen zur Verbesserung öffentlicher Dienstleistungen zu schaffen.

In Vechta werden schwerpunktmäßig digitale Beteiligungsmethoden zum Umgang mit knappen Flächen erprobt. Im Fach Management Sozialer Dienstleistungen widmen sich die Mitarbeiter der Frage, wie die Bürger Vechtas zur Bürgerbeteiligung motiviert werden können. Darüber hinaus untersuchen die Mitarbeiter des Zentrums für Vertrauensforschung das Vertrauen von Bürgern in digitale Dienstleistungen von Behörden. Dieses Wissen fließt dann in die Verwaltungspraxis bei der Stadt Vechta ein.

Mehr über Like-Projekte in Vechta

Internationale Projektpartner sind die Stadt Rotterdam, die Universität Groningen und die Provinz Drenthe in den Niederlanden, die Kommune Aalborg in Dänemark, der Angus Council in Schottland, der Suffolk County Council in England und die Stadt Roeselare in Belgien. Die Leitung des Projektes obliegt der Stadt Groningen.

Mehr über internationale Like-Projekte

Die Universität Vechta weitet mit der Beteiligung ihre Teilnahme an internationalen Forschungsprogrammen aus. Die Stadt Vechta beteiligt sich als erste Kommune im Landkreis Vechta an einem Interreg-Projekt. Beide Institutionen sind als einzige deutsche Vertreter im Projekt "Like!" dabei.

Logo | Interreg Vechta
Logo | Uni Vechta
Logo | Stadt Vechta
Logo | Dein Vechta